Rockabilly MĂ€nner

Retro Helm / Motorradhelm

Retro HelmWie gut schĂŒtzt ein Retro Helm? Als ErgĂ€nzung zum klassischen FahrgefĂŒhl auf deinem Retro Roller / Motorrad brauchst du einen passenden Retro Helm. Roller- und Motorradfahrer sind gesetzlich gehalten, zum Schutz ihrer eigenen Gesundheit einen Motorradhelm zu tragen.

Der Helm hat also die Funktion, im Falle eines Sturzes, die von außen auf den empfindlichen Kopf einwirkenden KrĂ€fte abzudĂ€mpfen.

Gehörst du auch zu den Motorradfahrerinnen oder Fahrern, die befĂŒrchten, ein Retro Helm wĂ€re nicht so sicher wie die heutigen modernen Helme? Dann kann ich dich wirklich beruhigen, denn du unterliegst einem Irrtum.

Die kultigen Retro Helme werden nÀmlich unter denselben technischen Bedingungen und aus dem gleichen Material hergestellt, wie alle anderen Helme auch.

Moderne Motorradhelme sind mit zwei Mechanismen ausgestattet. Zum einen schĂŒtzt die AußenhĂŒlle durch eine möglichst breite Verteilung vor punktuellen Krafteinwirkungen. Gleichzeitig verhindert sie das Eindringen gefĂ€hrlicher Objekte.


 

Ein Retro Helm ist sicher, ohne den Fahrspaß zu beeintrĂ€chtigen.

 

Wichtiger fĂŒr die Reduzierung von AufprĂ€llen ist aber das Material im Inneren des Retro Helms. Spezielle Hartschaummaterialien sorgen durch Verformung fĂŒr die Aufnahme der Energie beim Aufschlag. Das ist auch der Grund dafĂŒr, den bei einem Unfall getragenen Retro Helm nicht mehr zu verwenden. Die Verformung ist eine einmalige Schutzfunktion und wirkt bei einem erneuten Unfall nicht noch einmal. Falls du an unserer Aussage zweifelst, beschĂ€ftige dich bitte mit den Herstellervorschriften.

Um den Schutz durch einen Retro Helm oder Motorradhelm und seinen Lebenszyklus so lange wie möglich zu erhalten, beeinflusse das Material nicht durch Beklebungen oder gar eine eigene Lackierung.

Die Inhaltsstoffe können im Ă€ußersten Fall das Material des Helms und die Struktur angreifen. Beachte außerdem die Anweisungen in Bezug auf das Aufsetzen und Tragen des Motorradhelms. Beispielsweise sollest du nur mit geschlossenen Kinnriemen fahren.


 

Retro Helm / Retro Jethelme

 

Die sportlich wirkenden und kompakten Modelle sind , relativ und bedecken den Nacken-, Kopf- und Stirnbereich, lassen jedoch nicht das Gesicht und das Kinn. Daher heißen sie auch Ÿ Helme. Brauchst du wĂ€hrend der Fahrt ein großes Sichtfeld und möchtest eine angenehme genießen, dann bist du mit einem Jethelm gut beraten.

Mit einem Jethelm erlebst du ein freies und luftiges FahrvergnĂŒgen. Gleichzeitig bist du aber weniger gut geschĂŒtzt wie mit einem Integralhelm. Vor allem der offene Gesichtsbereich und das Kinn sind nicht vor Ungeziefer oder Regen geschĂŒtzt.

Namhafte Hersteller von Retro Helmen bestĂŒcken ihre Jethelme zusĂ€tzlich mit einem integrierten Visier, einer Brille, einer Maske oder einem Schirm


Retro Helm / Vinz Rollerhelm Jethelm Fashionhelm 

Retro Helm

  • OFFEN JETHELM JET HELM FASHIONHELM MOTORRADHELM VINZ – Garantierte hohe QualitĂ€t, mit Helmtasche
  • GENORMTE SICHERHEIT ECE 22.05: Straßenzulassung fĂŒr alle europĂ€ischen LĂ€nder
  • EIN KLARES UND KRATZFESTES VISIER:Ideal fĂŒr alle Wetterbedingungen
  • MEHRERE GRÖSSEN: VerfĂŒgbar in XS, S, M und L (Dames)
  • MULTIPLE VERSIONEN DES HELMS: Suche in Amazon fĂŒr ‚Vinz Helm‘ und finden Sie weitere Versionen dieses Helms.
Im Amazon Shop ansehen*

ATO Moto Oldtimer Motorradhelm mit Brille

Retro Jethelm

  • schöne kleine Halbschale inklusive Fliegerbrille, Innen weich gepolstert, gut verarbeitet und angenehm zu tragen
  • Außenschale Kunststoff (ABS), EPS Innenschale fĂŒr optimale StoßdĂ€mpfung
  • Praktischer Klickverschluss, Brillenschlaufe, Nackenteil mittels Reißverschluss abnehmbar
  • Halbschalen Helme wie immer ohne ECE norm
  • Original verpackte Neuware inklusive eines Praktischen Helmbeutels, falsche GrĂ¶ĂŸe oder Modell, kein Problem, wir tauschen Ihnen die ungetragene Ware bis zu 80 Tagen nach dem Kauf!
Im Amazon Shop ansehen*

DMD P-40 Jethelm fĂŒr Erwachsene, Unisex, Gold, M1

Retro Helm

  • Helmschale aus Fiberglas.
  • Herausnehmbares und waschbares Innenfutter.
  • Integrierte Knöpfe an der Visierschale.
  • Doppelringverschluss
  • ECE-Zulassung
Im Amazon Shop ansehen*

Vintage Helm

Retro Helm fĂŒr Roller


 

Retro Helm / Retro Integralhelme

 

Integralhelme sind die derzeit am meisten getragenen Motorradhelme. Sie bieten dir aktuell die höchste Sicherheit. Bei der Auswahl achte vor allem auf einen festen und gleichzeitig bequemen Sitz. Die aerodynamische Form des Integralhelms eignet sich besonders fĂŒr schnelle Fahrten. Dabei brauchst du nicht auf das NostalgiegefĂŒhl zu verzichten, denn Integralhelme gibt es auch als Retro Helme, die bestens zu Classic MotorrĂ€dern passen. Somit brauchen auch Custombiker nicht mehr unbedingt auf einen Jethelm zurĂŒckgreifen, sofern sie nach einem coolen Design suchen.
Diese Retro Integralhelme* findest du vor allem unter dem Markennamen Biltwell*. FĂŒr die Jethelmvariante schau dich mal bei den Produkten des Herstellers DMD* um. Bei DMD sind alle Jethelme anders und du hast eine große Auswahl an verschiedenen Motiven und Ausstattungen. Biltwell kann allerdings im Sortimentsreichtum absolut mithalten und hat sicher auch fĂŒr dich ein passendes SchmuckstĂŒck.

Die Vorteile eines Integralhelms sind:

Das Visier lĂ€sst sich in der Regel problemlos austauschen! Die LautstĂ€rke wird gedĂ€mpft! Visier und LĂŒftung lassen sich sogar mit Handschuhen bedienen!


Origine Vega Classic Black

Vintage Helm

  • Fiberglas-Schale
  • Innenfutter herausnehmbar und waschbar
  • Doppel-D-Riemen
  • BelĂŒftungssystem
  • Zwei SchalengrĂ¶ĂŸen
Im Amazon Shop ansehen*

Retro Helm / Premier Herren Trophy BTR 8 BM Helm

Integralhelm Retro

  • Material: Ca + Re, Kohlenstoff und Aramid.
  • Innenraum: Abnehmbare und waschbare Wangen.
  • Kratzfestes Visier.
Im Amazon Shop ansehen*

Retro Helm / Premier HELM TROPHY OP 9 BM GOLD/OCKER

Retro Helm

  • Material: Ca + Re, Kohlenstoff und Aramid.
  • Innenraum: Abnehmbare und waschbare Wangen.
  • Kratzfestes Visier.
Im Amazon Shop ansehen*


 

Der beste Retro Motorradhelm ist eine gute Mischung aus Funktion und Design

Retro Motorradhelm

Die Hauptaufgabe des Retro Helm ist ein Höchstmaß an Sicherheit bieten. Aber von dieser Weisheit mal abgesehen, kauft auch das Auge immer mit.

Genau deshalb stellen wir dir hier in unserem Artikel und im Sortiment unseres Handelspartners Motorradhelme vor, die voll durch ihr Design ĂŒberzeugen.

Besonders reizvoll sind Retro Helme aus einer Mischung von modernster Technik mit einem Hauch Nostalgie. Aus diesem Grund haben wir unseren Fokus auf Retro Helme gelegt.

Das heißt im Einzelnen, Helmschale, Helm Innenausstattung und weiter Eigenschaften sind auf dem neusten Stand der Technik.

Das Äußere dagegen erinnert an die alte Zeit mit Biker-Spaß und Freiheit. Die AusfĂŒhrung kann ein Retro Cross Helm ebenso sein wie ein Retro Integralhelm.

Das Angebot umfasst Modelle in einer puristischen Farbgebung ebenso wie wahre Airbrush Meisterwerke mit kunstvoll gefertigten Motiven.


 

QualitÀtsmerkmale beim Retro Helm im Detail

 

UnabhĂ€ngig von Form und Design achte stets auf eine  beim Kauf deines Motorradhelms. Richte beim QualitĂ€tsanspruch dein Augenmerk besonders auf die Bereiche Sicherheit und Komfort. Ein guter Retro Helm ist und leitet auf den Helm einwirkende KrĂ€fte optimal ab. Ein  sorgt fĂŒr einen sicheren und festen Sitz auf dem Kopf und lĂ€sst sich selbst mit Motorradhandschuhen leicht öffnen. Schau, ob der Retro Helm eine Pinlock-Linse hat oder dafĂŒr vorbereitet ist, denn dann hast du stets gute SichtverhĂ€ltnisse, weil nichts beschlĂ€gt. Die QualitĂ€t des Retro Helm zeigt sich auch in der Innenausstattung. Bei QualitĂ€tshelmen lĂ€sst sich die Innenausstattung problemlos herausnehmen und durch eine HandwĂ€sche ist die schweißtreibende Sommerfahrt schnell vergessen. Eingearbeitete  und hintere LuftauslĂ€sse sorgen fĂŒr eine komfortable Zirkulation. Ein angenehmes GefĂŒhl des  auf der Haut sollte selbstverstĂ€ndlich sein.


 

Welcher Retro Helm ist der richtige?

 

Café Racer Motorrad Helm

Als Motorradfahrer kennst du sicher die mĂŒhselige Suche nach einem guten Motorradhelm. Der neue Helm soll dich ĂŒber mehrere Jahre hinweg begleiten, prima aussehen und einiges abkönnen. Schutz und FunktionalitĂ€t sind das allerwichtigste, obwohl auch das Aussehen einen immer grĂ¶ĂŸeren Stellenwert einnimmt. Und letztlich soll dein Motorradhelm auch kein allzu großes Loch in den Geldbeutel reißen.

Stehst du eher auf Classic-Bikes oder bist du der CĂĄfe Racer? Egal, die Auswahl an Motorradhelmen ist enorm groß. Mache dich deshalb vor dem Kauf mit den verschiedenen Arten vertraut und wĂ€hle einen Helm, der perfekt zu dir und deinem Bike passt.

FĂŒr einen Retro Motorradhelm ist die Art und Form nicht vorgegeben. Du hast die Wahl und findest fĂŒr die unterschiedliche Arten auch AusfĂŒhrungen im Retro-Look. Aber vielleicht hast du schon ein spezielles Retro Helm Modell im Kopf. Jethelme tragen gerne Rollerfahrer und Fahrer eines Choppers. Die einfachen Helmschalen lassen dein gesamtes Gesicht frei und haben im Gegensatz zum Integralhelm keine Kinnpartie. Trotzdem bietet dir der Jethelm den Schutz, den du als Rollerfahrer brauchst. Wenn dein Ziel die Optik des Retro Helms ist, kommt nur ein Jethelm infrage.

Aber denke bitte unbedingt daran, ein Jethelm erfĂŒllt zwar die ECE-Anforderungen, aber sobald du mit mehr PS und höherer Geschwindigkeit unterwegs bist, trage zu deiner eigenen Sicherheit einen Retro Integralhelm.


 

Material und QualitÀt des Retro Helms

 

Du suchst bestimmt nach einem Retro Helm, den du lange Zeit benutzen kannst. Das verstehe ich sehr gut. Doch das Material spielt eine entscheidende Rolle. Deshalb brauchst du die richtige QualitĂ€t der Helmschale. Die Außenschale besteht grĂ¶ĂŸtenteils aus robustem Polycarbonat oder ABS, Kunststoffe aus der Gruppe der Termoplasten. Der Vorteil von Polycarbonat liegt in der leichten Verarbeitung beim Herstellungsprozess, was sich im Preis widerspiegelt. Immer öfter werden Retro Helme aber auch aus Carbon Faser gefertigt. Sie sind allerdings eher in höheren Preisklassen anzutreffen.

Der klare Vorteil der Carbon Faser ist die Robustheit und Langlebigkeit. Carbon Faser regiert nicht so stark auf die Sonneneinstrahlung wie Polycarbonat. Deshalb kannst du einen solchen Helm deutlich lÀnger tragen.

Das bedeutet fĂŒr dich aber nicht, dass du dir gleich einen neuen Carbon Retro Helm kaufen musst. Die Industrie hat das Sonnen-Problem nĂ€mlich weitestgehend mithilfe eines besonderen Klarlacks ausrĂ€umen können. Zudem sind die Polycarbonat Helmschalen meist deutlich preiswerter und halten mittlerweile auch richtig viel aus.  Im Übrigen sind neue Helmschalen sowieso nicht mit den alten „SchĂŒsseln“ zu vergleichen. Die neuen Helme sind technisch so ausgelegt, dass sie die Kraft durch Verformung in sich aufnehmen und sie sodann gleichmĂ€ĂŸig auf die gesamte FlĂ€che ĂŒbertragen. Deswegen achte bei einer Helmschale auf hohe StabilitĂ€t.

Neben der Ă€ußeren HĂŒlle beeinflusst auch der EPS-Kern die Haltbarkeit, da er sich im Laufe der Zeit abnutzt. Selbst wenn der Verschleiß nicht direkt erkennbar ist, schrĂ€nkt er deine Sicherheit extrem ein. Deshalb raten die Hersteller von Motorradhelmen nach 5-7 Jahren den Helm gegen einen neuen auszutauschen, selbst wenn du meinst, der alte Helm sieht noch intakt aus.


 

Was solltest du beim Kauf vom Retro Helm beachten?

 

Vor allem bei Online-Bestellungen hast du nur eine Produktbeschreibung. Es fehlt die Fachberatung, die auf deine Fragen eingeht. Das ist aber noch lange kein Grund dafĂŒr, auf die guten Internet-Angebote fĂŒr Retro Helme zu verzichten. Was du brauchst, ist lediglich etwas Grundwissen, um selbst die fĂŒr dich wesentlichen Faktoren bestimmen zu können. In diesem Abschnitt erhĂ€ltst du von uns ein paar Tipps zum erfolgreichen Kauf im Internet.

  • Dein Retro Helm sollte ein komplett herausnehmbares Innenfutter haben, um es waschen zu können.
  • Achte fĂŒr maximalen Schutz auf die Homologation des Helmes. Das ist das PrĂŒfzeichen, welches in Europa die ECE nach bestimmten PrĂŒfvorgaben vergibt.
  • Eine integrierte Sonnenblende ist vor allem fĂŒr BrillentrĂ€ger praktisch. Einfach mit nur einem Handgriff herunterziehen, wenn die Sonne blendet. Ob du eine solche Sonnenblende mit dem Look eines Retro Helms vereinbaren kannst, liegt bei dir.
  • Soll dein Retro Motorradhelm ein Visier besitzen, achte auf eine Anti-Kratz-Beschichtung. Bei einem geschlossenen Retro Integralhelm zusĂ€tzlich auf eine Anti-Beschlag-Funktion.

Retro Handschuhe passend zum Helm

 

Brille fĂŒr Retro Helm

Retro Motorrad Jacke


 

Die passende HelmgrĂ¶ĂŸe

 

Helme haben durch die Bank unterschiedliche GrĂ¶ĂŸen. Probiere deshalb den neu erworbenen Retro Helm vor der ersten Ausfahrt unbedingt an. Nimm nach der Lieferung der Online-Bestellung auch die QualitĂ€t und Verarbeitung genau unter die Lupe. Achtet bitte nicht nur auf das abgefahrene Design. Das Wichtigste ist immer deine Sicherheit.

Ob ein Helm einwandfrei sitzt, kannst du ganz leicht testen. Zwischen Helm und Kopf darf nur ein Finger Platz haben. Ist das unmöglich, sitzt er zu eng. Haben mehrere Finger Platz, ist der Helm zu locker. Probiere des Weiteren den Kopf in alle Richtungen hin und herzudrehen. Klappt das mĂŒhelos, dann sitzt er optimal und rutscht nicht.

Wenn der neue Retro Helm anfangs etwas drĂŒckt, muss dich das nicht beunruhigen. Die Wangenpolster passen sich erst mit der Zeit an deine Kopfform an. Lass dir also bitte bei der Anprobe etwas Zeit. Erst nach etwa 15 Minuten auf dem Kopf kannst du den Sitz tatsĂ€chlich beurteilen.


 

Der richtige Verschluss

 

Knöpfe oder Klettverschluss an deinem Retro Motorradhelm allein, halten den Helm nicht auf deinem Kopf. Doch wie sieht dann der richtige Verschluss aus? Schon die einfache Halbschale beim Fahren eines Retro Rollers ist mit einem starken Kinnriemen und einem stabilen Verschluss ausgestattet. Momentan haben sich drei VerschlĂŒsse am Markt durchgesetzt, die du ĂŒberall finden kannst:

  • den Doppel-D-Verschluss oder Doppelringverschluss,
  • den Ratschenverschluss und
  • den Drucktastenverschluss.

Den Helm mit Doppelringverschluss verwenden fast nur Enduro-Fahrer oder wird im Motorrad Sport getragen. Durch zwei Metallringe in „D“ Form wird der Kinnriemen gezogen. Ratschen- und DrucktastenverschlĂŒsse haben fast alle Standard Helme, obwohl der Trend eher zum Ratschenverschluss geht. Die Anwendung der beiden ist fast gleich.


 

Das Gewicht von einem Retro Helm

 

Vintage Helm

Das Gewicht des Retro Helms ist bei stĂ€ndigem Gebrauch ein Auswahlkriterium fĂŒr diesen oder jenen Helm eines Herstellers. AbhĂ€ngig vom Material sind einige Helme leichter als andere. Auch die Ausstattung des Innenlebens trĂ€gt deutlich zum Gewicht des Motorradhelms bei. Besonders zu nennen sind hier das Soundsystem, Kopfhörer, Spannsystem, Bildschirm, Antifog, Sonnenschirm, Freisprechanlage, Bluetooth-Kit und so weiter.

Je mehr Zeit du auf dem Motorrad verbringst, desto ausschlaggebender ist das Gewicht deines Helms. Bei nur gelegentlicher Nutzung deines Retro Rollers an Sonn- oder Feiertagen, mache dir ĂŒber das Gewicht nur wenig Gedanken. Wenn du aber lange Touren vorhast oder tĂ€glich weite Strecken fĂ€hrst, dann denke beim Helmkauf an deine Nacken- und RĂŒckenmuskulatur. Bereits wenige Gramm Gewichtsunterschied spĂŒrst du und zusammen mit dem Luftwiderstand entwickelt sich dein Helm zu einer schweren Last.

 

Die modernen Helme fĂŒr Langstrecken und sportliche Fahrten wiegen nur etwa 1.200 bis 1.400 Gramm. Gehörst du zu den Vielfahrern, leiste dir den Luxus eines etwas teureren, dafĂŒr aber ultraleichten Helms. Eine gute Aerodynamik sowie geringes Gewicht sorgen fĂŒr:

  • niedrigen GerĂ€uschpegel,
  • eine Entlastung der Schulter- und Nackenmuskulatur,
  • weniger Luftwiderstand.

Das beste aerodynamische Verhalten haben Integralhelme. Aufgrund der glatten OberflĂ€che und der geschlossenen Bauweise hat die Luft keine Möglichkeit, sich im Helm zu verfangen. Liegt der Helm auch noch am Kinn eng an, kann selbst von unten keine Luft eindringen. Ein Integralhelm ist deshalb der leiseste Helmtyp. FĂŒr lange und schnelle Fahrten eignet er sich besser als alle anderen Helmarten. Falls dein Helm am Kinn zu viel Platz lĂ€sst, polstere den unteren Helmrand aus. Perfekt sind ein Schal oder eine Windabdichtung.


 

Die besten Retro  Motorradhelm Marken

 

Sehr bekannte Marken, die ich dir mit gutem Gewissen ans Herz legen kann, sind: ARMOR HELMETSÂź, Moto HelmetsÂź, SoxonÂź, Westt Rover, ATO-Moto, DMD, Shoei, SOMAN, KKmoon, Mach1Âź,Vinz, Biltwell, und andere.


Retro Roller Helm

Motorradhelme Retro Look

Jethelm Retro Vintage


Fazit:

Ein Retro Motorradhelm ist ein echter Hingucker. Neueste Technik und neue Funktionen verpackt in den Look vergangener Zeiten. Mit solch einem Retro Helm zeigst du beim Fahren deinen modebewussten Stil und sicher bist du zugleich. Es gibt keinen Grund auf dieses lebensrettende nostalgische Zubehör zu verzichten. WĂ€re es nicht eine schöne Geschenkidee, einen begeisterten Biker mit solch einem Helm im Retrodesign zu ĂŒberraschen oder gönne dir selbst so einen stylischen Motorradhelm.

Beachte die Tipps und Hinweise aus unserem Ratgeber und du wirst den richtigen Retro Helm online finden und kaufen.


 

Das könnte dir auch gefallen!


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.