Retro Küche

Retro Toaster: Top 11 Vintage Modelle (Ratgeber – Test)

Retro ToasterWas zeichnet einen Retro Toaster aus? Stilvolles Vintage-Design in Verbindung mit moderner Technik – so zeichnet sich ein Retro Toaster aus.

Ein Toaster im Nostalgie Design fällt in deinem Haushalt besonders auf. An etlichen Modellen sind edle Details, auffallende Drehregler oder verchromte Elemente verarbeitet.

Zudem haben Retro Toaster viele technische Vorteile wie etwa Lift-and-Look-Funktion oder Sensoren, um die Brotscheiben automatisch zu senken und zu heben oder eine Countdown-Anzeige.

Wie so oft im Leben liegt die Entscheidung aber natürlich im Ermessen des Betrachters. Allerdings besitzen Retro Toaster einige besondere Merkmale, an denen du sie erkennen kannst.

Da wäre zum Beispiel die Form. Nostalgische Geräte haben häufig eine etwas rundlichere Form. Die Ecken sind abgerundet und die Einzelteile verlaufen harmonisch ineinander. Jedoch hängt dies stark von der Zeit ab, aus der das Design stammt. Anlehnungen an die 70er-Jahre können durchaus auch mal eine eckige Form haben.

Ein weiteres Merkmal ist die Farbgebung. Hier fällt besonders die Farbe Rot als Retro-Farbe auf. Dabei handelt es sich sehr oft um ein tiefes, sattes Rot wie bei Autos der 50er und 60er-Jahre. Jedoch auch Farben wie Beige, Pink und blasse Blautöne werden als Retro-Farben wahrgenommen.


 

Retro Toaster

Retro Toaster zwei Scheiben

Rosa Retro Toaster zwei Scheiben


 

Ein anderes Erkennungszeichen für ein Vintage-Gerät sind Logos von alten, bekannten Marken. Manche Hersteller haben über die Jahre ihrer Tätigkeit ein nostalgisches Gefühl für Ihre Marke und ihre Produkte aufgebaut.

Kaufst du dir heute einen Toaster, steht ein echtes Kulturgut in deiner Küche. Ist deine Küche im Retrostil eingerichtet, könnte auch eine Retro Mikrowelle oder ein Retro Wasserkocher im Nostalgie-Design interessant sein.

 

Wie funktioniert ein Retro Toaster?

 

Die Anwendung eines Retro Toasters ist unglaublich einfach. Brotscheibe/n in die oder den Schlitz hineingeben, den Hebel runterdrücken und die eingestellte Zeitspanne warten. Springen die getoasteten Brotscheiben aus dem Retro Toaster, sind sie fertig. Je nach Gerät kannst du die Zeit über eine Stricheinteilung oder eine Zeitangabe einstellen. Gleiches gilt für die Temperatur.
Was passiert während des Toastvorganges im Inneren des Geräts? Die grundlegende Technik hat sich in den vergangenen Jahrzehnten kaum verändert. Die modernen Retro Toaster verfügen meistens über eine elektrische oder eine auf Bimetall basierende Steuerung der Zeit.

Bei der elektrischen Steuerung hält ein Elektromagnet die Schiene mit den Brotscheiben und die Schaltkontakte nach dem Runterdrücken des Hebels fest. Ein Schaltkreis sorgt dafür, dass der Magnet beim Erreichen des gewünschten Bräunungsgrads mithilfe eines Potenziometers abschaltet und die Toastscheiben mit Federn nach oben befördert werden.

Bei der Steuerung durch einen Bimetall-Streifen wird nach Betätigung des Hebels ebenfalls ein Kontakt geschlossen, der neben den Heizspiralen zusätzlich einen Bimetall-Streifen erwärmt. Das Metall verformt sich dabei bis zu einem bestimmten Grad, ab dem es sich wieder abkühlt. Die Verformung geht zurück und der Vorgang endet automatisch. Je nach Verformungsgrad fällt die Länge des Toastvorgangs aus.


Toaster 2 Scheiben mit Bratpfanne für Spiegelei/Gekochte Eier

  • Toaster und Pfanne in einem
  • 6 Bräunungsstufen einstellbare
  • Leistung von 1230 W 
  • Abnehmbare Krümelschublade
  • Bewegliche Antihaft-Pfanne mit Anti-Trocken-Funktion. 
  • integrierte Brötchenaufsatz,  Aufbackfunktion.
  • Bratpfanne für gebratenes und kochendes Ei
  • Edelstahl sorgt für Energieeffizienz.

OZAVO Toaster 4 Scheiben, Brötchenaufsatz

  • 4 SCHEIBEN TOASTER
  • 1500 WATT
  • AUFTAU- UND WIEDERAUFWÄRMFUNKTION 
  • BRÄNUNGSSTUFEN 1-7 
  • AUSZIEHBARES KRÜMELBLECH
  • EINFACHE REINIGUNG 
  • GARANTIE 

De’Longhi Toaster Icona Vintage CTOV2103.AZ 

  • Bräunungskontrolle: Stufenweise, elektronische Regulierung des Bräunungsgrades
  • Design: Edelstahl in elegantem Retro Look in Blau mit Chrom-Details
  • Brötchenaufsatz: Dank Brötchenaufsatz können Brötchen auf dem Toaster bequem aufgebacken werden (im Lieferumfang enthalten)
  • Extra-Lift-Funktion: Auch kleine Toastscheiben können so einfach entnommen werden
  • Krümelschublade: Die Krümelschublade ermöglicht einfaches Reinigen

 

 

Ausstattung und Technik von Retro-Toastern

 

Ein Retro Toaster ist und bleibt ein nur äußerlich nostalgisch aussehender Toaster. Im Inneren enthält er moderne Technik und allerlei Zusatzfunktionen. Doch unabhängig davon, ob du dir ein einfach zu bedienendes Gerät zulegen willst oder eher auf technische Raffinessen stehst, zu deiner Sicherheit solltest du über einige Eigenschaften von Toastern Bescheid wissen.

Gehäusematerial:

Die Gehäuse der Retro Toaster sind aus Edelstahl, Kunststoff oder Aludruckguss gefertigt. Zum Teil findest du auch Materialmix. Einige Hersteller bieten lackierte Produkte in Pastelltönen an.

Sicherheit:

Manche Retro Toaster haben ein Cool-Touch-Gehäuse, damit die Außenwand auch bei Benutzung kühl bleibt. Vor allem wenn du kleine Kinder in deinem Haushalt hast oder nur wenig Platz, dann wirst du diese wichtige Eigenschaft schätzen lernen. Außerdem lässt sich mithilfe einer Stopptaste der Röstvorgang zu jeder Zeit vorzeitig beenden.

Anzahl der Schlitze:

Retro Toaster werden grundsätzlich als Küchenkleingeräte mit zwei schmalen Schlitzen von 2,5 cm, mit zwei breiten Schlitzen von 3,6 cm und 4 cm oder mit vier schmalen Schlitzen am Markt angeboten.

Damit du auch dünne Röstscheiben in breiten Schlitzen gleichmäßig bräunen kannst, haben die entsprechenden Toaster eine Brotscheibenzentrierung.

Hinweis: Ein Zwei-Schlitz-Toaster braucht etwa eine Stellfläche von 20 cm x 30 cm, also so ungefähr die Größe eines DIN-A4-Blattes. Toaster mit vier Spalten brauchen rund 30 cm x 35 cm Platz.

Tipp: Die Vier-Spalten-Toaster haben Knöpfe, Hebel und Drehregler zweimal, damit du unterschiedliche Einstellungen wählen kannst oder zum Zubereiten von nur zwei Toasts, ohne das komplette Gerät benutzen zu müssen.


Beige Retro Toaster

Retro Toaster grün

Retro Toaster mit Punkten


 

Leistung:

Wie lange du auf deine geröstete Scheibe Brot wartest, hängt unter anderem vom Röstungsgrad ab. Deshalb ist auch die elektrische Leistung des Toasters entscheidend für die Dauer des Röstvorgangs. Zwei-Schlitz-Geräte arbeiten meistens mit Leistungen zwischen 500 W und 1.320 W. Vier-Schlitz-Toaster verbrauchen im Vollbetrieb zwischen 1.600 W und 2.500 W.

Komfort:

In jedem Toaster, ob Vintage oder neuzeitlich, ist ein Krümelfach zum Auffangen von Bröseln enthalten. Bei manchen Geräten ist der Bräunungsvorgang stufenlos einstellbar, bei anderen kannst du aus mindestens sechs Bräunungsstufen wählen. Einige Breitschlitz-Toaster haben im Lieferumfang eine Sandwichzange. Die brauchst du, falls du belegte Brotscheiben rösten möchtest. Damit Gemüse, Wurst oder Käse nicht mit dem Toaster in direkten Kontakt kommt, legst du die belegte Brotscheibe in die Zange und hängst sie mit einer Metallspange in den Toaster. Fertig ist eine rasche, köstliche Mahlzeit. Entweder zum Auftauen oder zum Aufrösten von Brötchen darf ein Brötchenaufsatz nicht fehlen. Für ein bequemes Verstauen deines Retro Toasters besitzt er eine Kabelaufwicklung.

Technische Extras:

Einzelne Retro Modelle informieren dich über eine Countdown-Anzeige im Retro-Stil an der Gehäusefront, wie weit die Bräunungszeit schon fortgeschritten ist. Andere Geräte sind mit einer Lift-and-Look-Funktion ausgestattet, die es dir ermöglicht, den Toastvorgang im laufenden Betrieb zu kontrollieren, ohne ihn zu unterbrechen. Solltest du einmal kurzfristig eine andere Arbeit ausführen müssen, halten Toaster mit einer Warmhaltefunktion die Brotscheibe einige Minuten warm. Letztlich gibt es Modelle mit einer Auftaufunktion und solche mit einer Taste für besonders leichtes Bräunen.


Russell Hobbs Toaster 

  • Schnell-Toast-Technologie – bis zu 50% schnelleres Toasten (im Vergleich zum Russell Hobbs Colours Flame Red Toaster 18951-56)
  • „Lift and Look“-Funktion – ermöglicht ein Anschauen des Toastes während des Röstens, ohne den Vorgang zu unterbrechen
  • 6 einstellbare Bräunungsstufen, 2 extra breite Toastschlitze, automatische Brotzentrierung
  • Hebefunktion – für die sichere Entnahme der Brotscheiben
  • Brötchenaufsatz, Krümelschublade, Stoppfunktion, Auftaufunktion, Kabelaufwicklung, Kontrollleuchte

Clatronic TA 3690 Rock’n’Retro 2-Scheiben-Toaster

  • 2 Scheiben-Toaster, Edelstahleinlage, Cool Touch-Gehäuse
  • Brötchenaufsatz (abnehmbar), Auftau-, Aufwärm-, Schnellstoppfunktion, Stufenlos einstellbarer Bräunungsgrad
  • 3 Kontrollleuchten (weiß beleuchtet), Automatische und manuelle Abschaltung
  • Krümelschublade, Kabelaufwicklung

 

Worauf du beim Retro Toaster kaufen achten solltest

 

Nicht jeder Vintage Toaster passt in jeden Haushalt. Gleiche deshalb das Modell, mit dem du liebäugelst, mit den Essgewohnheiten in deinem Haushalt und den Eigenschaften des Toasters ab. Daraus ergeben sich nämlich folgende Empfehlungen unsererseits:

 

Für kleine Haushalte:

Für Paare oder Singles eignen sich am ehesten Toaster mit zwei schmalen Schlitzen, die in kleinen Küchen wenig Platz einnehmen. Mit einem Brötchenaufsatz ausgestattet, lassen sich auch Brötchen auftauen und frisch aufrösten.

 

Für große Haushalte:

Große Familien und Wohngemeinschaften, in denen regelmäßig viel Brot getoastet wird, sollten einen Vier-Schlitz-Toaster in Erwägung ziehen. Knöpfe und Drehregler sind bei diesen Geräten zweifach vorhanden und sie lassen sich getrennt bedienen. Du kannst davon ausgehen, jeder möchte seine Toastscheiben anders geröstet haben. Mit diesen Toastern kannst du aber auch nur zwei Toasts rösten, ohne gleich das komplette Gerät in Betrieb zu setzen. Befinden sich kleine Kinder im Haushalt, entscheide dich für ein Produkt mit Cool-Touch-Gehäuse und Warmhaltefunktion.

 

Für das Spezialfrühstück:

Liebst du Brot und bist zudem experimentierfreudig, kommt für dich nur ein Toast-Automat mit extrabreiten Schlitzen infrage. Damit kannst du auch Brötchenhälften, Bagels und englische Muffins toasten. Weitere Varianten sind durch eine stufenlose Regelung der Bräunung möglich. Isst du auch gerne belegte und getoastete Sandwiches wähle einen Toaster mit Sandwichzange.

 

Einfache Reinigung:

Der Retro Toaster sollte sich problemlos reinigen lassen. Manche besitzen dafür im Innenbereich eine Antihaft-Beschichtung. Angenehm ist auch eine spülmaschinengeeignete Krümelschublade.

 

Schnelltoast-Funktion:

Für diejenigen, die jeden Morgen auf die letzte Minute fertig werden, ist eine Funktion zum Schnelltoasten genau das Richtige. Damit kann der morgendliche Frühstückstoast trotz Zeitdruck gegessen werden.

 

Bräune und Röstung:

Jeder versteht unter einer perfekt gerösteten Toastscheibe etwas anderes. Für die ideale Bräune sind ein verstellbarer Bräunungsgrad und eine gleichmäßige beidseitige Röstung die beste Lösung.

 

Flexibilität:

Retro Toaster kannst du nicht nur für normale Toastscheiben benutzen. Auch eingefrorenes Brot, Bagels oder Waffeln lassen sich mit dem richtigen Toaster rösten. Retro Toaster mit breiten Schlitzen erwärmen auch Hot-Dog-Brötchen und bräunen sie leicht von außen.

 

Design:

Sobald du dich für die wichtigsten Funktionen in deinem Haushalt entschieden hast, kommt es zur Auswahl des passenden beziehungsweise gewünschten Designs. Abhängig von deinem Einrichtungsstil in der Küche bieten sich zahlreiche Toaster im Retro-Stil an. Dabei musst du dir keine großen Gedanken um die Preise machen. Die eigene Küche im Vintage-Design auszustatten, ist im Preisvergleich zu Standard-Toastern kein großer Unterschied.


Vintage Brotkästen

Vintage Brotkasten

Roter Retro Brotkasten

Omas Brotkasten

Brotkasten Vintage


 

Retro-Toaster Rezepte

 

Du hast dir einen schicken neuen Retro Toaster gekauft? Du möchtest ihn auf jeden Fall gleich ausprobieren? O. k., das können wir verstehen. Reicht dir für den ersten Test ein schnödes Marmeladentoast? Aber passt das zu deinem neuen stylischen Designerstück? Wir wären zu Beginn für einen klassischen Toast im Stil der 50er-Jahre oder 60er-Jahre! Zum Beispiel ein:


 

Toast Hawaii

Der Toast Hawaii war in Deutschland besonders in den 50er-Jahren populär. Mit dem wachsenden Wirtschaftswunder waren plötzlich so exotische Obstsorten wie Ananas in Dosen für alle Menschen günstig erhältlich.

Pro Person brauchst du dafür:

 

  • Ein geröstetes Toastbrot
  • Eine Scheibe Schmelzkäse
  • Scheibe roher Schinken
  • Eine Scheibe Dosenananas
  • Eine Cocktailkirsche
  • Nach Belieben Salz, Pfeffer und mildes Paprikapulver

toast-hawaii

Zunächst toastest du eine Scheibe Weißbrot in deinem neuen Retro Toaster goldbraun. Anschließend belegst du die Toastscheibe mit Schinken, Ananas und Käse. Je nach Geschmack würzt du den Toast mit Pfeffer, Salz und Paprika gewürzt und überbackst es im Backofen überbacken. Mit einer Kirsche garniert wird der Toast Hawaii serviert.


 

French Toast/ Arme Ritter

Der Arme Ritter und der French Toast sind verwandte Rezepte mit einem kleinen, aber feinen Unterschied. Das amerikanische French Toast bereitest du mit frischem Toast zu, während der Arme Ritter aus altem trockenem Toast zubereitet wird.

Für 2 Portionen brauchst du:

 

  • 3 Eier
  • 75 ml Milch
  • eine Prise Salz
  • 4 Scheiben weißer Sandwich-Toast
  • etwas Butter zum Braten

french toast

Die Eier verquirlst du zusammen mit der Milch und dem Salz in einer Schüssel. Erhitze eine Pfanne und schäume darin die Butter auf. Lass die Herdplatte nicht zu heiß werden, damit das Toast und die Butter nicht verbrennen. Nun die Toastscheiben nacheinander in die Milch-Eier-Mischung eintauchen und richtig vollsaugen lassen. Die Flüssigkeit etwas abtropfen und in der Pfanne mit Butter von beiden Seiten goldbraun braten.

Je nach Geschmack den Toast mit Bacon oder Ahornsirup essen.


 

Fazit:

Das Aussehen eines Retro Toasters erinnert an vergangene Zeiten und macht ihn zu einem Hingucker. Tatsächlich handelt es sich aber um einen modernen Toaster für moderne Küchen mit einem umfangreichen Funktionsumfang. Je nach Ausführung kannst du damit zwischen zwei und vier Scheiben Toastbrot oder andere Backwaren rösten. Entscheide beim Kauf vor allem anhand deiner Vorlieben und Haushaltsgröße, welcher Toaster angemessen ist.

  • Für Singles und Paare ist ein Zwei-Schlitz-Toaster in schmaler Ausführung mit Brötchenaufsatz angebracht.
  • Für Familien und WGs, die viel toasten, eignet sich ein Vier-Schlitz-Toaster. Möchtest du einmal nur zwei Schlitze nutzen, lassen sie sich auch getrennt nutzen. Ein Sicherheitsgehäuse sorgt für Schutz gegenüber kleinen Kindern im Haushalt.
  • Für Liebhaber eines speziellen Frühstücks bietet sich ein Toaster mit breiten Schlitzen und einer Sandwichzange an. Damit lassen sich bequem auch Bagels, englische Muffins und belegte Sandwiches rösten.

Modelle in Grundausstattung sind zu günstigen Preisen erhältlich. Auch sie verbreiten mit ihrem nostalgischen Charme eine gemütliche Atmosphäre am Frühstückstisch.


 

Das könnte dir auch gefallen!

 

 

 


 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.